17.04.2013 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Viele Initiativen

von Redaktion OnetzProfil

In ihrem Rechenschaftsbericht ging die Stadtmarketing-Vorsitzende Ute Schatz auf die Umgestaltung des Roßmarktes und das zehnjährige Bestehen des Vereins mit einer Party im Club Habana ein. Beim Altstadtfest sei die Amberger Rose präsentiert worden.

Vier Arbeitskreise hätten einen Ziel- und Maßnahmenkatalog erarbeitet, wie Amberg besser dargestellt werden könnte. Schatz erinnerte an die kulinarische Erlebnisführung mit Menü im Café Zentral und der Führung im Fackelschein zu den vier Elementen.

Auch in Zukunft werde es einen Schönwerth-Erlebnistag geben. Höhepunkt des Jahres 2012 sei die Verleihung des Stadtmarketing-Preises in München gewesen, den Stadtmarketing Amberg mit seiner Darstellung des Luftkunstortes für sich entscheiden konnte. "Die Länge macht's", damit werbe Stadtmarketing für Öffnungszeiten bis 18 Uhr jeden ersten Samstag im Monat, ein Kundenservice, bei dem auch der Einzelhandel Vorteile ziehe. Mit "Amberg Advent" würden Veranstaltungen und Weihnachtsmarkt gebündelt, um Angebote im Advent für Bürger und Touristen überschaubar darzustellen. (Im Blickpunkt)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp