04.02.2004 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Vorstandsmitglieder des Squaredance-Clubs in ihren Ämtern bestätigt "Squampfis" wählen ihr "Board"

von Autor HMPProfil

Die "Squampfis", der Amberger Squaredance-Club, wählten ihr komplettes "Board", wie Vorstand auf Englisch heißt, bei der Jahreshauptversammlung neu. Die bisherigen Mitglieder der Vereinsführung wurden dabei in ihren Ämtern bestätigt. Erstmals rückte ein Webmaster in dieses Gremium.

Englische Bezeichnungen für Ämter und Funktionen sind wie bei den Calls, den Ansagen beim Squaredance, üblich. In ihrem Tätigkeitsbericht betonte President Rosi Höchstetter den Zweck des Vereins: das Vermitteln von Freude am Tanzen, das Gewinnen neuer Mitglieder und die Förderung von Freundschaft und Toleranz.

Höchstetter erwähnte dabei die wöchentlichen Clubabende, das Angebot an Kursen und die Kontakte zu anderen Squaredancern und Clubs. Daneben sei versucht worden, Kontra als besondere Form des Volkstanzes zu etablieren. Erinnert wurde ferner an das "Squampfestival" in Amberg. Das Fazit lautete schließlich: 2003 war für die "Squampfis" ein erfolgreiches Jahr, zumal Treasurer Katja Renner in ihrem Kassenbericht auf einen positiven Kontostand verwies.

Die Neuwahlen brachten keine Überraschungen. Rosi Höchstetter wurde erneut President, Elfriede Stauber wiederum Vicepresident. Als Secretary wurde Christl Singer, als Treasurer Katja Renner bestätigt. Zum Travelcoordinator und PR-Manager wurden Georg Sperber und Reinhard Hampel bestimmt.

Neu aufgenommen ins Board wurde Jürgen Paskuy als Webmaster, ihm obliegt die Pflege und Aktualisierung der Website der "Squampfis" unter www.squampfis.de. Clubcaller und Verantwortlicher für die Standards im Squaredance bleibt Rudi Reiser.

Bereits am Donnerstag, 12. Februar, geht's zur Faschingsparty in den Pfarrsaal Dreifaltigkeit. Vom 2. bis 4. April laden die "Squampfis" die Plustänzer zum Plusquamperfekt ins Schullandheim nach Kallmünz ein. Das 9. "Squampfestival" findet heuer erstmals in der triMAX-Halle statt. Termin: der 3. Juli.

Nach wie vor angeboten werden Squaredance-Schnupperabende und ein Kurs zum Erlernen des Programms. Näheres dazu auf der Homepage.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.