Wer hilft bei der Kinder-Betreuung? - SkF sucht Leute
Oma, Tante, Mutter

"Ich wäre dankbar, wenn sich eine Oma fände, die mich bei der Kinderbetreuung unterstützt." Diesen Satz hören die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes katholischer Frauen momentan wieder verstärkt.

Dabei sind die Anfragen ganz unterschiedlich. Zur Zeit sucht der SkF eine Ehrenamtliche, welche bis September jeden Freitagvormittag von 10 bis 13 Uhr auf zwei Kinder im Alter von einem halben und eineinhalb Jahren aufpassen würde, während die Eltern einen Sprachkurs besuchen. Außerdem wird eine Oma benötigt, die ein fünfjähriges Kind flexibel mindestens einmal monatlich im Haushalt der Eltern im Raum Raigering betreut. Drittens würden sich die Mitarbeiterinnen des SkF über einen Ehrenamtlichen freuen, der immer Dienstagnachmittag von 15 bis 17 Uhr Lust hätte, in der Einrichtung am Bergsteig, mit Kindern Hausaufgaben zu machen und das Team bei Freizeitaktivitäten mit den Kindern zu unterstützen.

Wer Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern hat, wendet sich an den SkF unter der Nummer 4872-13.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.