08.06.2004 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Zum zweiten Mal ertappt

von Heike Unger Kontakt Profil

Bereits vor wenigen Tagen waren die beiden früh morgens um 2.20 Uhr festgenommen worden, als sie versuchten, in einen Einkaufsmarkt am Rotkreuzplatz einzubrechen. Jetzt ist das Duo erneut dingfest gemacht worden, als es im D-Programm einen Zigarettenautomaten knacken wollte.

Nach dem gescheiterten Einbruch in den Supermarkt hatte das Duo - ein 18-jähriger Amberger und ein 17-jähriger US-Bürger - gestanden, schon am 18. und am 26. Mai in das selbe Geschäft eingedrungen zu sein.

Nun gelang es der Polizei, die beiden nach dem Hinweis einer Zeugin bei dem Versuch, einen Zigarettenautomaten an der Ecke Robert-Koch-/ Röntgenstraße aufzubrechen, vorläufig festzunehmen. Dabei hatten die beiden noch eine Eisenstange in den Händen, die von den Beamten sichergestellt werden konnte.

Während der Jüngere nicht unter Alkoholeinfluss stand, wurde beim 18-Jährigen ein Blutalkoholgehalt von über 1,5 Promille festgestellt. Die beiden wurden nach ihrer Vernehmung wieder entlassen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.