22.04.2018 - 16:28 Uhr
Oberpfalz

0:2-Niederlage des SV Raigering gegen den SV Donaustauf Panduren treffen nur die Latte

Torjäger Nikola Vasilic sorgte mit einem Doppelpack für den 2:0-Sieg des SV Donaustauf in der Partie der Fußball-Landesliga Mitte beim SV Raigering. Die Panduren zeigten von Beginn an eine gute Leistung und machten es den Gästen sehr schwer, ihr Spiel aufzuziehen. In der 16. Minute traf Vincent Schweiger aus gut 18 Metern nur die Latte.

Nicht viel fehlte bei diesem Schuss von Vincent Schweiger (links). Bild: brü
von Externer BeitragProfil

Die Zuschauer sahen ein Spiel, das hin und her ging, allerdings ohne große Torchancen. In der 31. Minute rettete die Latte ein zweites Mal für den Donaustaufer Torwart Michael Popp nach einem Freistoß von Maximilian Kleinod. Auf der anderen Seite ließ die Raigeringer Abwehr den SV Donaustauf mehrmals ins Abseits laufen. Nach der Pause versuchten die Donaustaufer mehr Druck aufzubauen, liefen sich jedoch in der Raigeringer Defensive ein ums andere Mal fest, oder standen im Abseits. In der 63. Minute klappte die Abseitsfalle der Panduren nicht und Nikola Vasilic nutzte dies eiskalt zum 0:1 aus. Raigerings Trainer Martin Kratzer brachte für Benedikt Buegger in der 67. Minute Christian Dowridge ins Spiel. Die Umstellung in der Abwehr nutzte in der 68. Minute erneut Nikola Vasilic zum entscheidenden 0:2. Beiden Teams merkte man die für April ungewöhnlich hohen Temperaturen an und das Spiel verflachte.SV Raigering: Schoberth, Buegger, (67. Dowridge), Prechtl, Jank, Muck, Schweiger, Kleinod, Wrosch, Egerer (76. Greger), Götz, Thaler (59. Haller)

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.