27. und 28. Mai Kurfürsten-Pokal
Wenn das Wasser brodelt

In den Disziplinen Brust, Freistil, Rücken und Schmetterling und auf Distanzen von 50 bis 200 Metern treten die Schwimmer im Amberger Hockermühlbad an. Bild: hfz
Sport
Amberg in der Oberpfalz
18.05.2017
124
0

Ende Mai werden wieder Schwimmer aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland ihre Leistungen beim traditionellen Kurfürsten-Pokal im Hockermühlbad messen.

Wie in den vergangenen Jahren sponsern die Stadtwerke Amberg den Kurfürstenpokal in Höhe von 3000 Euro. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Michael Cerny richtet der TV Amberg unter Federführung von Heike Biber, Petra Kopp und Elke Schürfeld dieses Jahr bereits zum 18. Mal das größte Amberger Schwimmfest aus, zu dem wieder mit weit über tausend Meldungen gerechnet wird. Spannend wird es am Samstag und Sonntag, 27./28. Mai, wenn die Schwimmer ab Jahrgang 2009 in allen Schwimmlagen (Brust, Freistil, Rücken, Schmetterling) und auf Distanzen von 50 bis 200 Metern das Wasser im Wettkampfbecken zum Brodeln bringen.

Gekämpft wird um den Amberger Kurfürstenpokal, den vergangenes Jahr die SG Fürth mit der höchsten Mannschaftswertung erringen konnte und die somit 2017 als Titelverteidiger antreten wird. Neben der Gesamtwertung gibt es für die schnellsten Mädchen und Jungen außerdem in jeder Einzeldisziplin Medaillen zu gewinnen, von denen im vergangenen Jahr immerhin 86 an die Amberger gingen.

Die besten Staffeln werden jeweils mit einem Pokal ausgezeichnet. Für alle gibt es wieder eine Auswahl leckerer Kuchen, Sonderangebote für Schwimmprodukte und natürlich eine tolle Wettkampfstimmung, für die der Kufü-Pokal mittlerweile ja bekannt ist. Informationen im Internet www.tvamberg.de/abteilung-schwimmen/

Hocko gesperrtDer Schwimmwettkampf um den Kurfürstenpokal beginnt am Samstag, 27. Mai, um 12 Uhr und am Sonntag, 28. Mai, um 10 Uhr. Das Wettkampfbecken im Hockermühlbad ist am Samstag von 11 Uhr bis etwa 18.30 Uhr und am Sonntag von 9 Uhr bis etwa 16.30 Uhr für das öffentliche Schwimmen gesperrt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.