21.02.2018 - 20:00 Uhr

Amberger Boxer schlägt erfahrenen Holländer Merzliakov mit Hannover an der Bundesligaspitze

Der nächste Sieg für Andrej Merzliakov: Bei seinem fünften Bundesligakampf für den BSK Hannover-Seelze bot der Amberger vor 750 Zuschauern wie gewohnt eine mehr als ansprechende Leistung gegen den Holländer Max van der Pas, der für Hertha BSC Berlin antritt. Max van der Pas nahm an Welt- und Europameisterschaften teil und wurde auch für Olympia in Rio nominiert. Seit fünf Jahren boxt er für verschiedene Bundesligavereine und wurde in diesem Zeitraum nur einmal besiegt - von Andrej Merzliakov.

von Autor MZIProfil

Auch mehr als dreimal so viel Kampferfahrung konnten auch dieses Mal seine Niederlage nicht verhindern. Zu clever und überlegen gestaltete der 21-jährige Fitnesskaufmann das Geschehen im Ring. Gut gesetzte Treffer aus der Distanz brachten van der Pas zweimal ins Wackeln. Ab der zweiten Runde quälte der Holländer sich nur noch über die beiden letzten Runden, stemmte sich gegen einen K.o. Immer wieder suchte er sein Heil im Infight. Merzliakov wusste dem aus dem Weg zu gehen. Und wieder trug der Amberger sein Scherflein dazu bei, dass sein Verein auch den letzten Kampf der Hinrunde gewann. 14:10 Punkte gegen Hertha BSC und Tabellenerster lautet die Bilanz bis dato.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp