Amberger Schanzl-Stadion: Bayerischer Fußballverband stellt Forderungen
Forderungen des BFV

Sport
Amberg in der Oberpfalz
21.08.2015
10
0

Wellenbrecher heißen im Fachjargon die Geländer auf den Zuschauertribünen, die verhindern sollen, dass eine Menschenmenge unkontrolliert nach vorne drückt. Der Bayerische Fußballverband (BFV) hat für das Amberger Schanzl-Stadion nicht nur die Installation solcher Metall-Schranken gefordert. Die Liste umfasst unter anderem auch diese Punkte:

Gästeblock:

Für die auswärtigen Fans musste im Stadion ein mit Gittern abgetrennter Bereich eingerichtet werden.

Kabinenzugang:

Die Spieler müssen auf ihrem Weg zwischen Kabine und Spielfeld durch eine Absperrung geschützt sein.

Lautsprecheranlage:

Das bestehende System muss ersetzt bzw. so umgerüstet werden, dass Durchsagen auch die Gegentribüne erreichen.

Dopingraum:

Das Stadion muss über einen eigenen Raum für Dopingkontrollen verfügen. Außerdem muss Platz für Sanitäter und Sicherheitskräfte geschaffen werden. (upl)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.