Ambergs Tischtennis-Mini-Meister gesucht
Für Hobby-Spieler

Gleich zwei Wettkämpfe richtet die Tischtennis-Abteilung des TV Amberg am kommenden Wochenende aus. Während am Samstag - erstmals auf Ortsebene - die Mini-Meisterschaften für Mädchen und Buben bis zu 13 Jahren ausgetragen werden, findet am Sonntag das Kreis-Ranglistenturnier statt. Veranstaltungsort ist die Turnhalle der Staatlichen Realschule an der Fuggerstraße.

Die Mini-Meisterschaften beginnen am Samstag um 12.30 Uhr. Meldeschluss ist um 12 Uhr, die Teilnahme ist kostenfrei. Mädchen und Jungen, die in Amberg wohnen und in ihrer Freizeit Tischtennis spielen, bekommen die Gelegenheit, sich mit ihren Altersgenossen zu messen. Gespielt wird in drei Altersklassen. Die Besten sind dann startberechtigt für das nächsthöhere Turnier auf Bezirksebene bis hin zur Ermittlung der Deutschland-Sieger. Nicht mitmachen dürfen Spieler, die schon heute wettkampfmäßig aktiv sind.

Das Ranglistenturnier beginnt am Sonntag um 10 Uhr (Meldeschluss 9.30 Uhr). Auch hier werden in drei verschiedenen Altersklassen die besten Mädchen und Jungen des Kreises Amberg ermittelt, die sich damit für die weiteren Turniere bis hin zur "Bayerischen" qualifizieren können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.