12.11.2016 - 02:10 Uhr
Sport

Der Größte präsentiert sich: FC-Bayern-Fanclub Nabburg während Bundesligaspiel vorgestellt

München/Nabburg. Es war schon etwas Besonderes, als in der Halbzeitpause des Bundesligaspiels FC Bayern gegen Gladbach der Präsident des FC-Bayern-Fanclubs Nabburg/Oberpfalz, Bernd Hofmann, vom Stadionsprecher Stefan Lehmann auf den Rasen der Allianz-Arena geholt wurde. Vorausgegangen war ein Film über die Arbeit des Fanclubs, den ein Filmteam aus München nicht nur im Fanclubbüro sondern auch den gesamten Weg der Fans von Nabburg bis zur Arena aufzeigte. Zu Beginn der Pause wurde dieser Film zunächst vor allen 75 000 Fans auf den beiden Video-Großleinwänden gezeigt. In einem lockeren Gespräch wurde dann Nabburg und der inzwischen weltweit größte Bayern-Fanclub vorgestellt und die gute Arbeit, die das gesamte Vorstandsteam leistet, gewürdigt. Viele anwesende Mitglieder und Fans waren schon etwas stolz darauf, diesem Fanclub, der inzwischen über 5450 Mitglieder in seinen Reihen hat, anzugehören.

Fanclub-Präsident Bernd Hofmann (links) im Gespräch mit Stadionsprecher Stefan Lehmann. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.