13.01.2016 - 02:00 Uhr
Sport

DJK Amberg mit Symbolkraft Fair und sauber mit Neongrün

Neongrüne Schnürsenkel sind ab sofort das Markenzeichen der Fußballer der DJK-Sportbund Amberg. Der Verein beteiligt sich damit an einer bundesweiten Aktion des DJK-Sportverbandes und dessen Sportjugend. Die Idee dahinter: Ein auffälliger Schnürsenkel, jeweils nur an einem Schuh getragen, steht für einen fairen und sauberen Sport ohne Medikamentenmissbrauch und Drogen. Die Aktion ist die Fortsetzung der DJK-Kampagne "Du bist du - Doping verändert" für einen Sport ohne Manipulationen, steht in einer Presse-Information des Vereins.

von Redaktion OnetzProfil
Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.