18.01.2018 - 20:00 Uhr
Sport

FEB Amberg im ungleichen Vergleich mit SKK Raindorf Der andere Aufsteiger

Die etwas verlängerte Winterpause geht für die Kegler von FEB Amberg zu Ende und bereits am Samstag, 20. Januar, um 13.30 Uhr steht ein wichtiges Spiel auf dem Programm, das in vielerlei Hinsicht Besonderheiten aufweist. Mit dem SKK Raindorf gastiert der Mitaufsteiger - und bestimmt für viele auch die Überraschungsmannschaft zum Oberpfalzderby.

von Andreas SchwaigerProfil

Die Mannschaft aus Raindorf schaffte im Frühjahr zusammen mit dem FEB Amberg den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Zu diesem Zeitpunkt rechneten viele damit, dass die Oberpfälzer ähnlich wie FEB Amberg einen erbitterten Kampf gegen den Abstieg führen würden. Doch mit Neuzugang Radek Hejhal wurde ein absoluter Topspieler geholt. Hinzu kommt, dass sich Spieler wie Altmeister Christian Schreiner, Milan Svoboda oder Philipp Grötsch in dieser Saison in einer sehr guten Verfassung befinden. Durch den Heimsieg am vergangen Samstag gegen den KC Schwabsberg belegen die Raindorfer mit 9:9 Punkten Tabellenplatz fünf. Der Klassenerhalt ist damit bereits gesichert und so dürften die Gäste mit einem Auge nach oben schielen.

In Amberg hingegen ist inzwischen jedem klar, dass das Spiel gegen Raindorf eine der wenigen Möglichkeiten ist, zu Punkten zu kommen. Deshalb hat sich die Mannschaft um Kapitän Michael Wehner intensiv auf die Rückrunde vorbereitet.

Allerdings muss Wehner nach wie vor auf Rainer Limbrunner verzichten. Der plagt sich immer noch mit einer Rückenverletzung herum, trotzdem scheint dessen Genesung auf einem guten Weg. Für ihn wird Andreas Schwaiger ins Team rutschen, der zuletzt in der Reserve einen guten Eindruck machte und den Ausfall von Limbrunner ausgleichen soll. Die restliche Mannschaft zeigte in der Vorbereitung ebenfalls gute Leistungen und so kann die Mission Klassenerhalt beginnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp