02.02.2017 - 20:00 Uhr
Sport

FEB-Kegler am Samstag gegen TSG Kaiserslautern Wende mit motiviertem Team

Ein spielfreies Wochenende liegt hinter den Keglern von FEB Amberg. Die Mannschaft sammelte nach zwei Niederlagen neue Kraft für den kommenden Gegner. Am Samstag, 4. Februar, um 12.30 Uhr erwarten die Vilsstädter die Mannschaft der TSG Kaiserslautern. Das TSG-Team steht derzeit mit 13:11 Punkten auf einem guten vierten Platz, aber ohne Anschluss an die oberen drei Plätze.

von Andreas SchwaigerProfil

In der laufenden Spielzeit haben die Rheinland-Pfälzer mehrfach gezeigt, dass sie jederzeit Top-Spiele abliefern können, wie im letzten Heimspiel gegen Bamberg, das knapp verloren ging. Mit Pascal Kappler, Sebastian Peter, Pascal Nikiel, Christian Klaus, Christopher Braun oder Florian Wagner haben die Lauterer ein Sextett zur Verfügung, dass auf allen Positionen auf starke Ergebnisse hoffen lässt. Den Ambergern ist durchaus bewusst, welche starke Mannschaft am Samstag an der Vils gastiert.

Nach den Niederlagen in Schweinfurt und Hirschau wollen die Oberpfälzer gegen Kaiserslautern unbedingt die Wende schaffen. Trainer Sattich kann auf alle Spieler zurückgreifen und weiß, dass er eine motivierte Mannschaft zur Verfügung hat: "Wir haben in Hirschau ein gutes Spiel abgeliefert und wollen diese Form weiter bestätigen."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.