07.03.2017 - 20:04 Uhr
Sport

Florian Möhrlein verstärkt Kegler von FEB Amberg Ein Weltmeister kommt

Kurz vor Ende der laufenden Saison kann der Kegel-Zweitligist FEB Amberg die ersten positiven Neuigkeiten vermelden. Ab der Saison 2017/18 schnürt der U18-Doppelweltmeister Florian Möhrlein die Kegelschuhe für die Oberpfälzer. Der 22-jährige Warmensteinacher kann auf viele Erfolge zurückblicken. Der größte dürfte der Doppelweltmeistertitel bei der U18 WM 2013 sein. Doch auch bei der U23-Weltmeisterschaft 2016 holte er eine Bronzemedaille. Die bisherigen Stationen in der noch jungen Karriere waren nach seinem Heimatverein Warmensteinach der SV Polizei Bamberg und auch der Ligakonkurrent Viktoria Fürth. Au die persönliche Bestleistung von 644 lässt die Vorfreude der Amberger Kegelfans steigen. Dass sich Florian Möhrlein bereits so früh für Amberg entschieden hat, ist ein weiteres Zeichen für die Verantwortlichen, dem richtigen Mann das Vertrauen geschenkt zu haben. Natürlich will Möhrlein in der ersten Liga spielen, doch das ist keine zwingende Voraussetzung. In Amberg ist man sich sicher, dass das fränkische Talent noch mehr Konstanz in die Mannschaft bringt.

Florian Möhrlein. Bild: hfz
von Andreas SchwaigerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.