17.01.2018 - 20:00 Uhr
Sport

Futsal Mittlere Vils scheitert in Vorrunde

Nach Abschluss der Vorrunde der Frauen-Hallenbezirksmeisterschaft steht das Teilnehmerfeld für die Endrunde am Sonntag, 28. Januar, in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof fest. Mit dabei ist der TSV Theuern, der auch zum Favoritenkreis zählt. Der Bezirksmeister qualifiziert sich für die bayerische Hallenmeisterschaft am 17. Februar im schwäbischen Wertingen.

von Autor BRAProfil

Bei den C-Juniorinnen ist die JFG Mittlere Vils in der Vorrunde gescheitert, bei der Endrunde am 27. Januar in Maxhütte-Haidhof ist keine Mannschaft aus dem heimischen Raum dabei.

Bezirksmeisterschaften

Frauen

Endrunde am 28. Januar in Maxhütte-Haidhof

Gruppe A: SV Thenried (Bayernliga), SV Neusorg (Landesliga), TSV Neudorf, 1. FC Schwarzenfeld (beide Bezirksoberliga), VfB Regensburg (Bezirksliga)

Gruppe B: SC Regensburg (Regionalliga), TSV Theuern (Landesliga), SV Altenstadt/Voh., FC Thalmassing (beide Bezirksoberliga), TB/ASV Regenstauf (Bezirksliga)

C-Juniorinnen

Vorrunde Gruppe 1

1. SV Breitenbrunn 4 4:2 8 2. TSV Neudorf 4 4:2 5 3. Kirchenthumbach 4 0:0 4 4. SpVgg Ziegetsdorf 4 0:1 3 5. JFG Mittlere Vils 4 1:4 3

Endrunde am 27. Januar in Maxhütte-Haidhof

Gruppe A: SV Breitenbrunn, SG Walhalla Regensburg, SC Regensburg, SV Wilting

Gruppe B: TSV Beratzhausen, SG ASV Burglengenfeld, JFG Kickers Labertal, TSV Neudorf

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.