13.04.2016 - 11:26 Uhr
Sport

Heimvorteil genutzt Fußballerinnen aus dem Gregor-Mendel-Gymnasium jetzt Stadtmeister

von Autor GELProfil

Wegen Terminschwierigkeiten mussten die Schulfußballerinnen nach den Osterferien nochmals in die Halle. Der Stadtmeistertitel ging in der Altersklasse I an das Gregor-Mendel-Gymnasium (stehend) mit Lehrer Matthias Harbauer (links). Zweiter wurde das Max-Reger-Gymnasium. In der Altersklasse II setzte sich die Schönwerth-Realschule (kniend) mit Betreuer Peter Luschner (Zweiter von rechts) vor der Wirtschaftsschule und dem Gregor-Mendel-Gymnasium durch. Thomas Gebele dankte im Namen des Arbeitskreises Schulsport allen Schülerinnen für ihre faire Spielweise, den Schiedsrichtern Adolf Binner (rechts) und Karl Vollmer (Zweiter von links), den Betreuern für ihr Engagement und dem GMG, das die Sporthalle zur Verfügung stellte. Die Sieger erhielten jeweils T-Shirts der Sparkasse.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp