In der Bayernliga
Keglerinnen von FEB Amberg in Weiherhof

Die Keglerinnen von FEB Amberg gehen in der Bayernliga allmählich in den Saisonendspurt. Am Sonntag, 25. Februar, müssen die FEB-Mädels nach einem spielfreien Wochenende auswärts beim 1. KC Weiherhof antreten (Spielbeginn 13.30 Uhr). Beim bereits fest stehenden Meister Poing II musste man zwar zuletzt eine erwartete Niederlage in Kauf nehmen, konnte sich aber dennoch mit einem Punktekonto von 16:12 auf dem vierten Platz halten. Es bleibt in der Liga weiterhin spannend, da alle Teams von Platz zwei bis sechs derzeit punktgleich sind und somit sogar auch noch im Rennen um einen möglichen Aufstiegsplatz.

Die Gastgeberinnen aus Weiherhof unterlagen zwar am letzten Spieltag auswärts klar mit 0:8 in Burgfarrnbach und stehen dadurch punktgleich mit den Ambergerinnen auf Platz sechs. Allerdings musste sich Weiherhof in der laufenden Saison erst ein Mal auf den eigenen Bahnen geschlagen geben und zeigte in den Heimspielen bisher meist bundesligataugliche Mannschaftsleistungen. Somit dürfte es für die Ambergerinnen schwer werden, hier Punkte zu entführen. Trotzdem möchte das Team um Anja Kowalczyk versuchen, sich möglichst teuer zu verkaufen um es den Hausherrinnen nicht zu einfach zu machen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.