06.04.2018 - 22:04 Uhr
Oberpfalz

Inter Bergsteig im Heimspiel gegen Kulmain unter Druck Fehler minimieren

Nach einem punktlosen Doppelspieltag am Osterwochenende erwartet der SV Inter Bergsteig Amberg am Samstag, 7. April, den hochmotivierten SV Kulmain auf der Pater-Karl-Küting-Sportanlage. Anstoß ist um 16 Uhr. Die Gäste aus dem Norden der Oberpfalz befinden sich derzeit im Aufwind, haben sie doch aus den letzten drei Partien sieben Zähler eingefahren und konnten somit erstmals wieder die Abstiegsränge hinter sich lassen.

von Redaktion OnetzProfil

Aufhorchen ließen die Männer um SVK-Trainer Oliver Drechsler vor allem am vergangenen Spieltag mit ihrem 4:0-Sieg gegen den Tabellendritten SpVgg Schirmitz. Anders die Leistungskurve der Bergsteig-Elf. Mit nur einem Punkt nach der Winterpause befindet man sich nun mitten im Abstiegskampf. Gerade deshalb ist der Ausgang der Begegnung gegen die punktgleiche Kulmainer Truppe, die mit dem besseren Torverhältnis die Nase vorne hat, von besonderer Bedeutung.

Die Kipry-Truppe arbeitet intensiv daran, die Fehler zu minimieren, sich Möglichkeiten herauszuspielen und diese, nachdem sie zuletzt in Katzdorf zahlreich vergeben wurden, diesmal sicher zu verwerten. Aller Voraussicht nach wird der Inter-Kapitän Albert Sejdiu verletzungsbedingt auch dieses Spiel fehlen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp