29.04.2016 - 02:10 Uhr
Sport

Jahreshauptversammlung des TV 1861 Amberg TV hat jetzt über 1400 Mitglieder

Mit 1440 Mitgliedern ist der TV 1861 Amberg bereits der größte Sportverein in der Stadt. "Wir werden weiterhin wachsen", kündigte Vorsitzender Thomas Bärthlein am Dienstag bei der Jahreshauptversammlung im Sportpark-Restaurant an. Ein Grund dafür sei die geplante Verschmelzung vieler Abteilungen mit den entsprechenden Sparten der SG Siemens, die aufgelöst wird. Als ein Zukunftsprojekt plane der Vorstand, die Vergütung der Übungsleiter - mit fünf Euro pro Stunde nicht mehr zeitgemäß - zu erhöhen.

von Markus Müller Kontakt Profil

Von einstimmigen Ergebnissen geprägt waren bei 45 stimmberechtigten Mitgliedern die Neuwahlen. Dabei konnte der Posten des 2. Schriftführers nicht mehr besetzt werden. Dafür gibt es wieder einen 2. Kassier. Die einzelnen Ämter: 1. Vorsitzender Thomas Bärthlein, 2. Vorsitzender Wolfgang Wrosch, 3. Vorsitzende Birgit Binder, 1. Kassier Stefan Gehringer, 2. Kassier Markus Meier, Schriftführer Reinhard Weber, Kassenprüfer Johann Irlbacher, Jürgen Friedrich.Aushängeschild steht im WM-Finale

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp