02.12.2016 - 12:17 Uhr
Sport

Kegeln Bayernliga FEB-Damen beim Vorletzten

Die Bayernligakeglerinnen von FEB Amberg müssen am 9. Spieltag am Sonntag, 4. Dezember, bei Kleeblatt Burgfarrnbach (14 Uhr) antreten. Durch die unnötige Niederlage gegen Milbertshofen blieb FEB zwar auf dem dritten Platz, verlor aber mit nun schon fünf Punkten Rückstand den Anschluss an die beiden Spitzenreiter Dittelbrunn und Eggolsheim.

von Autor PAMProfil

Um die Position im oberen Tabellendrittel nicht auch noch einzubüßen, muss in Burgfarrnbach ein Auswärtssieg her. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn die Gastgeberinnen befinden sich mit nur 5:11 Punkten auf dem vorletzten Platz. Trotzdem dürfen sich die Ambergerinnen dadurch nicht allzu sehr in Sicherheit wiegen. Die oft durchwachsenen Ergebnisse der Gastmannschaften in Burgfarrnbach verheißen jedenfalls eine nicht einfache Aufgabe. Voraussichtlich wird aber Amberg mit Anja Kowalczyk, Silke Kirchberger, Annette Krieger, Silke Simon, Sandra Pirner-Weiß und Mirjam Pauser vollzählig antreten können.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp