22.11.2016 - 12:19 Uhr
Sport

Kegeln Titel für SKV-Seniorinnen

Die vier erfolgreichen Keglerinnen (von links): Sabine Eckl, Karola Pförtsch, Annette Krieger und Liesbeth Schnaus.
von Autor PAMProfil

Die FEB-Seniorinnen treten auch neben ihren Ligaspielen erfolgreich auf: Die Keglerinnen vom SKV Amberg holten sich bei der Bezirksmeisterschaft der Seniorinnen in Regensburg vor dem SKV Regensburg und dem SKV Kelheim den ersten Platz. Die Ambergerinnen hatten hier in einem bis zum letzten Wurf spannenden Duell am Ende nur durch das bessere Abräumen das Glück auf ihrer Seite. Im Spiel über sechs Bahnen gingen Liesbeth Schnaus (512) und Karola Pförtsch (495) gegen die Regensburgerinnen Petra Grundwürmer (483) und Beate Lindner (521) zunächst mit nur drei Zählern in Führung, während Kelheim mit Gerlinde Kirchammer (518) und Mathilde Reichl (456) bereits den Anschluss verlor.

Regensburg erwies sich dann auch weiterhin als sehr hartnäckig; die Ambergerinnen Sabine Eckl (525) und Annette Krieger (487) lieferten sich mit Sabine Langer (473) und Elfriede Koller (542) ein höchst spannendes Duell. Kelheim blieb mit Irene Trattner (463) und Brigitte Fichte (485) deutlich abgeschlagen zurück.

Somit stand es trotz des Endspurts von Koller zwischen Amberg und Regensburg 2019:2019; durch die geringere Fehlwurfzahl gelang es Amberg, den Titel durch das bessere Abräumergebnis von 633:614 zu gewinnen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.