Königsproklamation bei der SG Neumühle
Mit der Luftpistole zum Titel

Sie sind die neuen Würdentrager der SG Neumühle (von links): 1. Ritter Johannes Hierl, 2. Ritter Andreas Neuhofer, Schützenliesl Sabrina Hecht, Schützenkönig Stephan Hiltl,. Jugendkönig Ryan McBride und 1. Jugendritter Fabian Ibler. Oberschützenmeister Wolfgang Sennfelder (ganz rechts) freute sich mit und gratulierte. Bild: hfz
Sport
Amberg in der Oberpfalz
10.12.2016
21
0

Sabrina Siegert und Stephan Hiltl haben es geschafft. Sie sind das neue Königspaar der Schützengesellschaft Neumühle. Freuen darf sich auch Jugendkönig Ryan McBride.

Neumühle. In der Gaststätte der Feuerschützengesellschaft am Kugelfang ließ Oberschützenmeister Wolfgang Sennfelder zunächst wissen, dass 68 Schützen an vier Schießtagen an den Start gegangen waren. Nach dem Essen verkündete Sennfelder die Sieger des Königsschießens 2016, bei dem neben der Königsscheibe traditionell auch eine Fest-, eine Meister- und eine Glückscheibe um Geldpreise ausgeschossen wurden. Für insgesamt 16 Aufgelegt-Schützen war jeweils eine eigene Meister-, Glück- und Festscheibe aufgebaut worden. Sieger wurde mit den besten Serien Waldemar Pirner (100/100/100 und 98 Ringe). Platz zwei erreichte Wolfgang Auerbacher (100/100/99/99) vor Hans Götz (100/100/99/98).

Starke Schützinnen

Auch in der allgemeinen Klasse wurde auf der Meisterscheibe mit bis zu fünf Serien um die Positionen gekämpft. Siegerin wurde Lisa Sennfelder (99/98 Ringe) vor Nina Hierl (99/97) und Susanne Luber (97/96). Auf der Glückscheibe der Senioren waren ebenfalls fünf Preise zu gewinnen. Bester war Hans Götz mit einem 4,1-Teiler vor Wolfgang Auerbacher (11,0) und Peter Domanits (12,6). Bei der Glückscheibe freihändig gewann Lisa Sennfelder (5,0) vor Doris Koller (8,0) und Susanne Luber (17,7).

Auf der Festscheibe der Senioren war Josef Böhnisch mit einem 22,8-Teiler erfolgreich. Ihm folgten Peter Domanits (38,9) und Hans Götz (43,8). In der allgemeinen Klasse wurden auf der Festscheibe 20 Preise ausgeschossen. Hier gelang Raimund Rieß mit einem 20,3-Teiler das beste Blattl. Jutta Hierl (33,0) und Lisa Sennfelder (101,1) folgten ihm.

Anschließend nahm Oberschützenmeister Wolfgang Sennfelder als Höhepunkt des Abends die Königsproklamation des Jahres 2016/2017 vor. Zur neuen Schützenliesl kürte er Sabrina Hecht, die einen 126-Teiler erzielt hatte. Als Zeichen ihrer Würde wurde sie dafür mit der Liesel-Kette und einem Blumenstrauß dekoriert. Von den Damen wurde der neuen Schützenliesl traditionsgemäß noch ein Präsent überreicht. Die Schützenliesl durfte den Vereinschef gleich beim Küren der neuen Könige unterstützen. Jugendkönig wurde wieder Ryan McBride, der einen 339-Teiler verbuchte. Er bekam für ein Jahr die Jugendkette umgehängt. Sein 1. Jugendritter wurde Fabian Ibler (1506). Zu Rittern, die dem neuen Schützenkönig zur Seite stehen beziehungsweise diesen gegebenenfalls zu vertreten haben, wurden Johannes Hierl (1. Ritter, 91,2) und Andreas Neuhofer (120) mit den Ritterorden ausgezeichnet. Neuer Schützenkönig wurde mit einem 83,4-Teiler Stephan Hiltl. Als Besonderheit seien diesmal sowohl der König als auch die beiden Ritter Luftpistolenschützen.

Ein Tänzchen gewagt

Zu den Klängen der Spritzenhausmusi eröffnete das neue Königspaar das Tanzparkett, bis spät in die Nacht wurde am Kugelfang noch gefeiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.