28.02.2018 - 16:28 Uhr

Kreisspielleiter Albert Kellner appelliert an die Vereine - Auslosung der Relegation Bei Absage zum Gegner

Sturm, Schnee, Regen und Eis - das Wetter bereitet den Fußballern in dieser Saison massive Probleme und sorgt für ein großes Nachholprogramm. Kreisspielleiter Albert Kellner appelliert an die Vereine, Spiele künftig nicht leichtfertig abzusagen und kündigt an, ausgefallene Partien auf den Platz des Gegners zu verlegen.

Ein spezielles Aufwärmprogramm gab es im winterlichen Herbst auf so manchen Fußballplätzen. Doch nicht überall half das Schneeschieben, von Kreisliga bis B-Klassen fielen rund 160 Spiele aus. Bild: Ziegler
von Christian Frühwirth Kontakt Profil

Es war ein wichtiges Thema bei den Wintertagungen im Fußballkreis Amberg/Weiden: Der "Vollzug des § 59. Abs. 4". In einfacheren Worten: "Um einen geordneten Spielbetrieb zu gewährleisten, weise ich jetzt schon auf die Möglichkeit hin, bei weiteren Spielausfällen das Spiel auf des Gegners Platz zu verlegen", sagte Albert Kellner. Von Kreisliga bis zur B-Klasse seien rund 160 Begegnungen im Kreis ausgefallen, manche Vereine hätten vier Partien nachzuholen. "Das ist in dieser Saison eine absolute Ausnahmesituation", so Kellner, der eine eindringliche Bitte an die Vereinsvertreter richtete: "Sagt nicht leichtfertig ein Spiel ab, da wir nicht mehr viele Ausweichtermine offen haben."

Erst Spielleiter informieren

Abgesehen von den vielen Ausfällen sei die Saison bisher größtenteils problemlos verlaufen. Kellner wies darauf hin, bei Anmeldungen von Hallenturnieren sorgfältiger zu sein, allzu oft seinen diese unvollständig. "Sorgenkinder" bleiben Toto-Pokal und die Futsal-Turniere - hier stagniert die Teilnahme und geht sogar zurück. Beim Thema Spielverlegungen erinnerte Kellner an die richtige Reihenfolge: "Es geht nicht, dass sich ein Verein mit dem Gegner einigt, den Schiedsrichter informiert und dann dem Spielleiter die Absage mitteilt. Der Verein muss erst den Spielleiter informieren, nur der kann ein Spiel absetzen. Danach müssen dann Gegner und Schiedsrichter informiert werden."

Der Kreisspielleiter sprach zudem eine Regelung an, die immer wieder für Missverständnisse sorgt: "Der jüngere Jahrgang hat kein Spielrecht in den Herrenmannschaften, auch dann nicht, wenn der Spieler das 18. Lebensjahr vollendet hat." Auch wenn diese Vorschrift derzeit diskutiert und aller Voraussicht nach demnächst geändert wird - in der laufenden Saison gilt sie noch. Kellner: "Das heißt, Spieler des Jahrgangs 2000 dürfen nicht bei den Herren spielen, egal, ob sie schon ihren 18. Geburtstag hatten oder nicht."

Für Spiele bewerben

Nach der Auslosung der Relegation bat Kellner die Vereine, sich schon jetzt für die Ausrichtung von Entscheidungs- und Relegationsspielen bei ihm zu bewerben. Ebenso für das Kreisliga-Eröffnungsspiel der Saison 2018/19 Ende Juli, das diesmal im Norden stattfindet.

Die Saison 2018/19 beginnt am 29. Juli 2018. Letzter Spieltag vor der Winterpause ist am 18. November 2018. Letzter Spieltag am 19. Mai 2019. Die Vorrundenturniere für den Toto-Pokal sind am 11./12. und 14./15. Juli 2018 angesetzt. Achtelfinale: 1. August, Viertelfinale: 29. August, Halbfinale: 19. September 2018 und das Finale am 1. Mai 2019.

Spieler des Jahrgangs 2000 dürfen nicht bei den Herren spielen.Kreisspielleiter Albert Kellner

Relegation

Zur Kreisliga

Spiel 1: 2. Kreisklasse Süd - 12. Kreisliga Nord

Spiel 2: 12. Kreisliga Süd - 2. Kreisklasse Ost.

Freilos: 2. Kreisklasse West

Zur Kreisklasse

Spiel 1: 12. Kreisklasse Ost - 2. A-Klasse West

Spiel 2: 2. A-Klasse Süd - 2. A-Klasse Nord

Spiel 3: 2. A-Klasse Ost - 12. Kreisklasse Süd

Freilos: 12. Kreisklasse West

Zur A-Klasse

Spiel 1: 13. A-Klasse West - 2. B-Klasse 4

Spiel 2: 13. A-Klasse Süd - 13. A-Klasse Ost

Spiel 3: 12. A-Klasse Nord - 2. B-Klasse 2

Spiel 4 : 2. B-Klasse 3 - 2. B-Klasse 1

Die Relegations-Sitzung ist am 22. Mai, Beginn der Kreisliga-Relegation voraussichtlich am 24. Mai, weitere Termine sind 27. und 31. Mai. Die Termine der Kreisklasse: 25. Mai, 29. Mai und 1. Juni. Die Termine der A-Klasse: 23. Mai, 30. Mai.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp