16.01.2018 - 17:24 Uhr
Sport

Magdalena Müller nordbayerische Meisterin: Die Kleinste springt am höchsten

Goldener Start in das neue Jahr: Magdalena Müller vom TV Amberg holt sich bei den nordbayerischen Leichtathletik-Meisterschaften den Titel im Hochsprung.

Mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,65 Metern wurde Magdalena Müller nordbayerische Meisterin im Hochsprung. Bild: Kiefner
von Autor PBEProfil

Die mit 1,68 Meter Körpergröße "kleinste" Teilnehmerin setzte sich in Fürth gegen die gesamte nordbayerische Springerkonkurrenz der Jahrgänge 2001/2002 durch und gewann mit persönlicher Bestleistung von 1,65m. Von den neun teilnehmenden jungen Damen stieg Magdalena Müller bei einer Höhe von 1,45m in den Wettkampf ein und übersprang alle Höhen bis 1,59m jeweils im ersten Versuch. Zu diesem Zeitpunkt waren nur noch zwei Athletinnen vom TV Bad Kötzting im Wettbewerb. Es entwickelte sich ein hochspannendes Finale.

Bei 1,62m rissen alle drei Oberpfälzerinnen zweimal die Latte. Während die an Nummer zwei gesetzte Luisa Fischer im letzten Versuch scheiterte, übersprang Anna Hofmann diese Höhe. Müller als Jahrgangsjüngere musste jetzt nachziehen und beeindruckte mit einem souveränen Sprung über diese Höhe. Der nun stattfindende Zweikampf war an Dramatik nicht mehr zu überbieten. Beide scheiterten nur denkbar knapp wieder bei ihren jeweils ersten beiden Versuchen. Hofmann riss auch im dritten Versuch, was zu diesem Zeitpunkt für Müller bei weniger Fehlversuchen bereits den U-18-Titel bedeutete. Angespornt vom Publikum setzte sie alle Konzentration und Körperspannung in diesen dritten Versuch und überquerte deutlich diese 1,65m. Auch über die 1,68m war die positive Entwicklung zu sehen, obwohl Müller dreimal nur denkbar knapp scheiterte.

Bei den bayerischen Meisterschaften in zwei Wochen in München startet die Ambergerin nun neben den 60m Hürden (9,67 Sekunden/6. Platz) auch im Hochsprung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.