Meister der A-Süd nach 5:1-Sieg am Freitag
Hohenburg rückt in die Kreisklasse auf

Der Meister der A-Klasse Süd heißt TuS Hohenburg nach dem klaren 5:1-Erfolg bei Germania Amberg II. Bild: hfz
Sport
Amberg in der Oberpfalz
19.05.2017
102
0

Amberg. Der TuS Hohenburg machte in der A-Klasse Süd alles klar und holte sich mit einem 5:1-Kantersieg bei der Germanen-Reserve die Meisterschaft. Die Reserve des SVL Traßlberg hat im letzten Moment den Abstieg abgewendet: Mit einem 4:2-Erfolg bei der SG Rieden II/Vilshofen schoss sie sich auf den Relegationsplatz und die DJK Utzenhofen in die B-Klasse. Die SG Ehenfeld/Hirschau II ist dadurch noch auf den zweiten Platz geklettert und wird am kommenden Donnerstag in der Relegation auf den TSV Pleystein treffen.

Germania Amberg II 1:5 (0:3) TuS Hohenburg

Tore: 0:1/0:2 (4./14.) Calvin Yates, 0:3 (33.,Elfmeter) Ludwig Semmler, 0:4 (70.) Steven Esoff, 1:4 (86.) Bastian Walentek, 1:5 (89.) Calvin Yates - SR: Sergiy Kuzmenko - Zuschauer: 60.

SG Ehenfeld 0:0 SV Schmidmühlen II

SR: Reinhard Marschick (SV Kohlberg) Zuschauer: 80.

SG Rieden II 2:4 (1:2) SVL Traßlberg

Tore: 1:0 (15.) Sam Falk, 1:1 (25.) Michael Behrend, 1:2 (29.) Egerer, 1:3 (50.) Johann Henschke, 2:3 (60.) Johannes Weigert, 2:4 (80.) Egerer - SR: Georg Kotzbauer - Zuschauer: 70.

SSV Paulsdorf II 2:1 (0:0) FC Edelsfeld II

Tore: 0:1 (48.) Moritz König, 1:1 (86.,Strafstoß) Alexander Grau, 2:1 (89.) Sebastian Wittl - SR: Andreas Sacharjuk (Siemens Amberg) - Zuschauer: 15.

DJK Utzenhofen II 4:0 (4:0) ASV Haselmühl II

Tore: 1:0 (25.) Mario Augsberger, 2:0 (28.) Eigentor, 3:0 (37.) Mario Augsberger, 4:0 (42.) Eigentor - SR: Stefan Lindner - Zuschauer: 50.

SV Freudenberg II 5:2 (4:2) Inter Amberg II

Tore: 1:0 (15.) Christian Algeier, 1:1 (19.) Benjamin Schneider, 1:2 (26.) Ali Mahmoud Shake, 2:2/3:2/4:2 (32./38./42.) Andreas Birner, 5:2 (53.) Josef Schießlbauer - SR: Andrej Hart (Amberg) - Zuschauer: 50.

DJK Ensdorf II 0:5 (0:1) SG Etzenricht II

Tore: 0:1 (5.) Markus Malzer, 0:2 (61.) Tobias Wurmitzer, 0:3 (63.) Ramiz Mulic, 0:4 (72.) Florian Waldeck, 0:5 (90.) Ramiz Mulic - SR: Markus Schreiner - Zuschauer: 25.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.