04.04.2017 - 20:00 Uhr
Sport

Meisterschaft in Rock 'n' Roll Amberger tanzen ins Finale

Die "Rocking Stars" aus Plochingen luden zur offenen baden-württembergischen Meisterschaft in Rock'n'Roll Akrobatik ein. Neben 60 Paaren aus ganz Süddeutschland schickten auch Quick Feet Amberg und The Chili Rockers ihre Paare ins Rennen. Beide Amberger Vereine zählen zurzeit zu den Top-Vereinen in Süddeutschland. Dies bewies auch der Einzug aller Amberger Paare in die Finalrunden.

Emelie Merkel und Bastian Stubenvoll (blau-pink) von den Chili Rockers gewannen Bronze bei der offenen baden-württembergischen Meisterschaft im Rock'n'Roll. Antonia Schmid und Julian Minks (schwarz-weiß) von Quick Feet machten den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Bild: exb
von Redaktion OnetzProfil

In der Schülerklasse starteten Emelie Merkel und Bastian Stubenvoll von den Chili Rockers. Seit zwei Jahren tanzen die jungen Chili Rockers auf Turnieren. Sie konnten sich immer unter den besten zehn Paaren platzieren, aber das Treppchen blieb ihnen bis dato verwehrt. Doch diesmal durften die beiden bei der Siegerehrung ihren ersten Bronze-Pokal in die Luft strecken. Durch ihren exakten und spritzigen Tanzstil und mit viel Ausstrahlung überzeugten sie die Wertungsrichter.

Besonders herausragend ist derzeit die Leistung des Junioren-Paares von Quick Feet. Antonia Schmid und Julian Minks gewannen mit großem Punktevorsprung die offene baden-württembergische Meisterschaft in ihrer Klasse.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.