21.02.2018 - 16:46 Uhr

OSB ehrt Medaillengewinner Ausgezeichnete Schützen

Franz Brunner, der Präsident des Oberpfälzer Schützenbundes, und Landessportleiter Ludwig Mayer ehrten die bei den deutschen Meisterschaften im Schießsport erfolgreichen Athleten bei einem Empfang im Schießsportleistungszentrum in Pfreimd.

Landessportleiter Ludwig Mayer (links) mit den bei den "Deutschen" erfolgreichen Schützen aus der Oberpfalz: (von rechts) Günter Baumkirchner, Martina Eckhardt, Simon Bartsch, Julian Kemptner, Michael Herrmann, Kerstin Schmidt, Michael Ring, Simon Weiß und Ryan Mc Bride. Bild: dl
von Ludwig DirscherlProfil

Mayer freute sich, dass die Trainer im Landesverband und in den Vereinen gute Arbeit leisteten. Eine Vielzahl an Medaillen bei den nationalen Titelkämpfen sei der Lohn ihrer Arbeit. Er erinnerte an die Erfolge bei den deutschen Meisterschaften im Bogenschießen, Sommerbiathlon, Target Sprint, Licht-, Gewehr-, Pistolenschießen und Armbrust. Gemeinsam ehrten die Funktionäre die Sportler. Deutscher Meister wurde Günter Baumkirchner von der SG Schwarzenfeld mit dem Bogen in der Seniorenklasse, Julia Simon (Eichenlaub Saltendorf) mit dem KK-Gewehr 100m bei den Frauen, Kerstin Schmidt (Edelweiß Siegritz) im Sommerbiathlon-Sprint mit dem Luftgewehr und KK-Gewehr, Michael Herrmann (Einheit Weiding) im Lichtschießen und Julian Kemptner (Hubertus Knölling) mit der Armbrust bei den Herren.

Deutsche Meisterschaft 2017 - Medaillengewinner (PDF)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.