29.12.2016 - 02:00 Uhr
Sport

Projekt Bayernliga VC Amberg Die Halle ist immer rappelvoll

Vier Fragen an Trainer Büschel

Die Sporthalle der Luitpoldschule war bei allen Heimspielen stets bis auf den letzten Platz gefüllt. Bild: Ziegler
von Redaktion OnetzProfil

Herr Büschel, sind Sie mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden?

Andrej Büschel: Ja, voll! Auch wenn die Mannschaft in einigen Spielen ihr Leistungspotenzial nicht abgerufen hat. Aber man muss bedenken, wie jung die meisten Spieler noch sind.

Wie stark schätzen Sie die Bayernliga ein?

Büschel: Es gibt zwar neben starken Mannschaften auch schwächere Teams. Aber alle können uns schlagen, wenn wir nicht konzentriert spielen.

Welches Saisonziel haben Sie ausgegeben?

Büschel: Wenn wir am Ende unter den ersten Fünf sind, bin ich zufrieden. Auch wenn wir nicht aufsteigen, die Jungs finden hier ein perfektes Umfeld vor, für sie ist es hier eine große Chance.

Überrascht Sie die große öffentliche Resonanz?

Büschel: Natürlich! Wir sind schon jetzt Meister bei den Zuschauerzahlen. Bei keinem der Auswärtsspiele haben wir bisher vor so vielen Zuschauern gespielt wie zu Hause. Außerdem freut mich, dass wir so viele Sponsoren gefunden haben. Die Sporthalle der Luitpoldschule ist bei Heimspielen fast voll mit Werbe-Transparenten.Die Vorrunde mit neun Spielen liegt hinter den Volleyballern des VC Amberg, Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen über das Projekt Bayernliga.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp