09.03.2018 - 20:00 Uhr

Schützen aus der Stadt und im Landkreis Tabellenführer bei der OSB-Rangliste Erfolgreicher Auftakt

In hervorragender Form präsentierten sich die Schützen aus den Gauen Amberg und Sulzbach beim Auftakt zum 27. Ranglistenturnier des Oberpfälzer Schützenbundes im Leistungszentrum in Pfreimd. So übernahm Julia Helgert (SG Neumühle) mit starken 412,4 Ringen knapp die Führung vor Magdalena Kellner (Ehenbachtaler Holzhammer), die 412,2 Ringe schoss. Beide liegen damit aber über zwei Ringe vor dem Dritten im Gesamtfeld aller Schützen. Peter Hecht (I und Tell Amberg) eroberte mit 399,7 Ringen die Tabellenführung in der Klasse Herren III + IV vor Klaus Tuchbreiter (Freischütz Karmensölden) mit 390,9 Ringen. Auch bei den Aufgelegtschützen gelangen Gauschützen der Sprung an die Klassenspitze. So führt in der Klasse Senioren III Wolfgang Moll (311,5/Tell Vilseck) vor Rudi Neumann (308,1/SG Neumühle) und Georg Pickelmann (306,1/Tell Vilseck). In der Seniorenklasse IV eroberte mit 309,7 Herbert Bauer (FSG Sulzbach) die Spitze vor Ernst Schlauch (306,6/SG Neumühle).

von Autor MDHProfil

Das Turnier, an dem 88 Schützen teilnehmen, geht über insgesamt sechs Runden. Dabei geht es neben der Ring- und Ranglistenwertung auch beim Blattlschießen um Schinkenpreise und die zehn besten Schützen einer gesonderten Wertung schießen zum Abschluss ein Superfinale.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.