SV Raigering gewinnt beim FC Amberg II
Elfmeter entscheidet Prestige-Derby

Die Raigeringer (links) feiern Florian Hiltl (Mitte) nach dem Strafstoß, FC-Keeper Maximilian Bleisteiner (rechts hinten) ist chancenlos und bedient. Bild: ref
Sport
Amberg in der Oberpfalz
21.04.2017
220
0

Ein Foul und ein daraus resultierender Elfmeter entschieden das Prestige-Derby am Freitag Abend zwischen der Reserve des FC Amberg und dem SV Raigering. Jakob Hüttner hatte kurz vor dem eigenem Sechzehner den Ball quer gespielt, Michael Muck ging dazwischen, schnappte die Kugel und lief alleine auf das Amberger Tor zu. Keeper Maximilian Bleisteiner holte den Raigeringer im Strafraum von den Beinen (38.), sah von Schiri Dennis Martin (SV Grafenwöhr) für diese Notbremse nur Gelb - und sprang beim Elfmeter von Florian Hiltl in die falsche Ecke. 0:1, der FC-Torwart war chancenlos. Zuvor hatte er in der 36. Minute noch mit einer Glanztat den Rückstand verhindert, als er einen Gewaltschuss von Florian Weiß gerade noch an die Latte lenkte. Der SV Raigering war feldüberlegen und erarbeitete sich die klar besseren Chancen heraus. Doch zweimal Bleisteiner und einmal Andreas Hausmann auf der Linie retteten gerade noch. In der zweiten Hälfte brachte FC-Trainer Daniel Liermann Verstärkung aus der Ersten aufs Feld: Sven Seitz kam (46.) für Moritz Ram, doch die nächste dicke Chance hatten die Panduren: Max Riss schoss einen Freistoß ans Lattenkreuz (54.). Seitz zwang auf der anderen Seite SV-Keeper Tobias Schoberth zu einer Parade (62.), eine von zwei FC-Chancen. Nummer zwei hatte Dennis Kramer (90.), als er an Schoberth scheiterte.

FC Amberg II - SV Raigering 0:1 (0:1)

FC Amberg II: Bleisteiner, Schmien, Hausmann, Klama, Gallo, Hüttner, Popp, Rössler, Geitner (70. Geitner), Kramer, Ram (46. Seitz). SV Raigering: Schoberth, Buegger, Prechtl, Riss, Haller (90.+3 Thaler), Muck, Hiltl, Wrosch (81. Gröschl), Meyer (90.+4 Erras), Weiß, Jank. Tor: 0:1 (37.) Florian Hiltl - SR: Dennis Martin (Grafenwöhr) - Zuschauer: 150.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.