23.03.2018 - 21:04 Uhr

SV Raigering hofft auf Punkte gegen Bad Abbach Die Leistung stimmt, die Ausbeute nicht

Raigering. Der TSV Bad Abbach hat mehr als doppelt so viele Punkte als der SV Raigering, steht mit seinen 25 Zählern aber auf einem Relegationsplatz der Fußball-Landesliga Mitte und braucht in der Partie am Samstag, 24. März, um 16 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Pandurenpark dringend weitere Punkte und wird alles daran setzen, nicht leer auszugehen. Raigerings Trainer Martin Kratzer hofft, das seine Mannschaft den Aufwärtstrend der letzten Spiele weiter ausbauen und den Hinrundensieg gegen Bad Abbach wiederholen kann. Der Panduren-Coach ist mit der Leistung seiner Truppe nach der Winterpause zufrieden, es fehlen lediglich die Punkte.

von Externer BeitragProfil

In Etzenricht zeigte die Mannschaft ein gutes Auswärtsspiel und machte von Beginn an Druck. Die Raigeringer hatten auch zweimal die Chance, in Führung zu gehen. Durch einen Fehler des ansonsten sehr sicheren Torwarts geriet man aber mit 0:1 in Rückstand. Die Panduren steckten auch diesen Gegentreffer gut weg und hatten Möglichkeiten zum Ausgleich. Allerdings fiel kurz vor der Halbzeit das 0:2. Den Treffer hätte man jedoch in der Entstehung verhindern müssen. Nach der Pause erzielte der SVR den Anschlusstreffer. Allerdings reichte es aber nicht mehr für einen Punkt, der verdient gewesen wäre.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.