13.03.2018 - 20:00 Uhr

Tischtenniskreisrangliste Zehn von siebzehn Teilnehmer fahren zum Bezirksturnier

16 Jungen kämpften beim zweiten Ranglistenturnier des Nachwuchses aus dem Tischtenniskreis Amberg um die Teilnahme am 2. Bezirksbereichsturnier. Zusammen mit dem einzigen Mädchen, Marlene Schnappauf (TV Amberg; Schülerinne C), fahren jeweils die drei Erstplatzierten aus den Altersklassen Jugend, Schüler A und Schüler B am 15. April nach Sinzing (Jugend und Schüler B) oder am 22. April nach Deining (Schüler A und C).

von Günter BauerProfil

In der Altersklasse Jugend setzte sich Daniel Schneider (TTSC Kümmersruck) ohne Niederlage durch. Gegen seinen Vereinskameraden und späteren Zweiten Lukas Knobert gab er seinen einzigen Satz ab. Nachdem er 3:2 gegen seinen Vereinskameraden Miguel Hauschild da Silva Viera gewonnen hatte, erreichte Jan Dechant (TTC Luitpoldhütte) ebenfalls das Bezirksturnier. Den Sieg bei den Schülern A sicherte sich überlegen Dennis Schmidt (TV Amberg). In den sechs Partien gab er nur drei Sätze ab. Platz zwei ging nach Erfolgen über Luis Kumeth (TuS Schnaittenbach) und seinen Vereinskameraden Jakob Schütz an Henrik Meyer (SV Illschwang). Das bessere Satzverhältnis bescherte Julian Dechant (TTC Luitpoldhütte) Rang drei. Trotz des Sieges über Dechant musste sich Luis Kumeth mit Platz vier begnügen.

In der Altersklasse Schüler B ging der Sieg mit einer makellosen Bilanz von 3:0 Punkten und 9:0 Sätzen an Joshua Schertl (TuS Schnaittenbach). Zweiter wurde nach einem packenden Vereinsduell Georg Groher (SV Illschwang) vor Felix Kestel (TTSC Kümmersbruck). Als Vierter kann Matthias Rösl (SV Illschwang) nur auf eine Chance als Nachrücker hoffen

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.