Tischtennisverbandstag
BTTV stellt Weichen für die Zukunkt

Sport
Amberg in der Oberpfalz
09.07.2017
16
0

(blg) Mit deutlicher Mehrheit hat der Bayerische Tischtennisverband (BTTV) die Weichen für die Zukunft gestellt. Der außerordentliche Verbandstag stimmte gestern den Satzungsänderungen für die im Rahmen einer Arbeitsgruppe erarbeiteten Strukturreform überraschend klar zu. Ziel ist, durch eine Verschlankung der Funktionärsebene den Tischtennissport in Bayern weiter zu entwickeln und voranzubringen. Dazu beschloss das höchste Gremium des BTTV die Abschaffung der sieben Bezirke und der 63 Kreise und die Schaffung von nunmehr 16 Bezirken. Mit dieser Entscheidung will der Verband die Basis näher an die Führung heranführen. Nicht die erforderliche Mehrheit von zwei Dritteln der Stimmberechtigten fand der Vorschlag, die Position des Vizepräsidenten Öffentlichkeitsarbeit zu streichen und als Berufungsfunktion im Fachwartbereich anzusiedeln.

Fußball

Spielerwechsel

1. FC Sand

Der 1. FC Sand meldet einen hochkarätigen Neuzugang für die Defensive: Aus der Regionalliga Bayern kommt vom 1. FC Schweinfurt 05 Innenverteidiger Johannes Bechmann (30) zu den Korbmachern.

Dauerkarten

FV Vilseck

(mc) Ab sofort können für die Kreisligaspiele des FV Vilseck Dauerkarten bei Hermann und Rainer Liermann erworben werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.