Viel Edelmetall für AC Amberg bei „Bayerischer“
Stark im Drücken

Sport
Amberg in der Oberpfalz
16.05.2017
16
0

Der Athletik-Club Amberg richtete seine bislang schönste bayerische Meisterschaft im Bankdrücken in der triMAX-Halle aus: Mit rund 100 Teilnehmern, darunter ein gutes Dutzend vom AC Amberg.

Kathrin Wessel freute sich über ihr erstes bayerisches Silber. Mit gedrückten 60 Kilogramm musste sie sich nur der aus München stammenden Gottwald Silvia (67,5) geschlagen geben. Ihr folgten die routinierten AC-Damen Yvonne Luber und Claudia Robeis. Luber startete eine Gewichtsklasse unter Wessel, drückte dort 45 Kilogramm und gewann Gold. Claudia Robeis schlitterte knapp am Meistertitel vorbei und holte Silber. Weiter ging es mit der Jugend und mit Gold für Manuel Bauer. Er presste knapp über zwei Zentner nach oben. Eine Klasse für sich war Kaderjunior Franz Graaf. Auch wenn er vergangene Woche erst bei den europäischen Meisterschaften im Kraftdreikampf startete, ließ er es sich nicht nehmen mitzudrücken. In Malaga belegte er mit einer Dreikampfleistung von exakt 800 Kilogramm den sechsten Platz. Auf die gleiche Leistung kam sein Kollege Julian Schnurr, der etwas leichter Platz fünf belegte. Somit war klar, dass Graaf sicher bayerischer Meister werden würde, dass er aber mit 225 Kilo einen neuen Landesrekord aufstellen würde, wusste keiner im Vorfeld.

In der Klasse bis 105 Kilogramm belegte Ü-40-Mann Markus Bauer (185 kg) Platz 3. Eine Klasse gewann Silko Salomo mit starken 232,5 Kilogramm. Die Senioren Schaller Xaver (102,5 kg) und Heinz Zahn (115) gewann jeweils in ihren Gewichtsklassen. Abschließend legten sich noch zwei Aktive unter die Hantel. Danny Naber holte in der am stärksten umkämpften Gewichtsklasse bis 83 Kilogramm den zweiten Platz. Wegen seiner Behinderung der "Blind Destroyer" genannt, drückte Markus Schiebel exakt das gleiche Gewicht wie Naber. 190 Kilogramm hätten es werden sollen, es waren 180 für den Zwei-Zentner-Mann und Platz drei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.