06.02.2018 - 17:34 Uhr

Am Telefon Wartungsarbeiten aufgeschwatzt Betrüger ergaunert 4376 Euro

Eine leichtgläubige 31-Jährige ließ sich Montagmittag von einem Anrufer am Telefon dazu überreden, ihm Zugriff auf das Betriebssystem ihres Computers zu geben, damit Wartungsarbeiten vorgenommen werden können.

Foto: Jan Woitas/dpa
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Laut Polizeibericht redete der Unbekannte so lange auf die Ambergerin ein, bis sie einen Zugang zu ihrem Online-Konto herstellte. Dann griff der Täter auf ihren Laptop zu und überwies sich auf ein Konto im Ausland 4376 Euro. Ein Polizeisprecher dazu wörtlich: "Auf dem Schaden wird die Frau nun wohl sitzen bleiben." Denn Ermittlungen verliefen in vergleichbaren Fällen oft ergebnislos, da die Täter im Ausland sitzen. Die Ordnungshüter raten deswegen in aller Deutlichkeit: "Weder PC-Hersteller noch Vertreiber von Betriebssystemen kontaktieren aktiv Kunden und wollen Wartungsarbeiten vornehmen." Bei Anrufen mit diesen Angeboten handelt es sich immer um Betrugsversuche.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp