22.12.2017 - 17:16 Uhr
Oberpfalz

Bayerischer Jagdverband verteilt kostenlose Kalender für Dritt- und Viertklässer Ein Stück Natur im Klassenzimmer

-Sulzbach. Gemeinsam mit dem Landesfischereiverband Bayern gibt der Jagdverband (BJV) nun zum 29. Mal den Schulkalender "Wald, Wild und Wasser" heraus. Mit der Förderung des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten durch die Jagdabgabe wird der Kalender in einer jährlichen Auflage von 16 000 Stück kostenlos in allen 3. und 4. Klassen Bayerns verteilt.

Dritt- und Viertklässler bekommen vom Bayerischen Jagdverband kostenlos einen tierischen Kalender zur Verfügung gestellt. Vorgestellte haben ihn nun: Peter Junge (von links), Gerhard Dörfler, Lore Kaiser und Hans-Hermann Lier. Bild: Staatliches Schulamt
von Externer BeitragProfil

Auf diese Art und Weise wurden in den zurückliegenden Jahren insgesamt rund 8,8 Millionen Kinder erreicht. Tausende beteiligten sich auch an dem verbundenen Malwettbewerb: "Eine wahre Erfolgsgeschichte im Bereich der Umweltbildung, die der Zusammenarbeit von Jägern, Fischern und Lehrern zu verdanken ist", heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes Jürgen Vocke freut sich über die gelungene Öffentlichkeitsarbeit: "Der Schulkalender ist seit fast drei Jahrzehnten ein großer Erfolg. Durch ihn lernen die Schüler viel über die heimische Natur und die Tiere, die in unserer Heimat leben. Gerade in der schnelllebigen Zeit geht der Blick für die kleinen Wunder vor der Haustüre oft verloren", wird er darin zitiert. Doch es sei wichtig, diese kennenzulernen, denn nur was man kenne, ist man bereit, zu schützen.

Ein Stück Natur

"Ziel ist es, mit dem Kalender ein Stückchen Natur in die bayerischen Klassenzimmer zu bringen und Hintergründe über die uns umgebende Natur zu kommunizieren", sagt der Vorsitzende des Landesjagdverbands Franz Erras, Neben den hochwertigen Bildmotiven bietet der Kalender monatlich Hintergrundinformationen zu jeder abgebildeten Tierart. Diese sind sowohl im Kalender selbst, als auch im Internet zu finden. Nützliche Unterrichtsmaterialien sind auf der Homepage des BJV unter dem Stichwort "Schulkalender 2018" zu finden.

Kreisgruppen-Vorsitzende Lore Kaiser weist in dem Schreiben auch darauf hin, "dass der Kalender heuer unter dem Thema der wandernden Tierarten steht". Es sei erstaunlich zu erfahren, wie viele unserer heimischen Tierarten im Winter in den Süden reisen, welche zu uns kommen und welche Neubürger durch geänderte Umweltbedingungen Bayern als neue Heimat entdeckten.

Mach-Mit-Aktionen

Auch heuer gibt es zwei "Mach-Mit Aktionen", bei denen die Kinder Sachpreise sowie eine Einladung zur Preisverleihung im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum gewinnen können: Die Schüler sind dazu aufgerufen, die abgebildeten Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu malen und zwei tierische Rätsel zu lösen. Einsendeschluss ist der 11. Mai, für "Rätseln und Gewinnen" der 16. November. Die Gewinner erhalten Klassenpreise, wie den Eintritt in den Wildpark Poing oder in das Sealife in München.

Der Kalender wird kostenlos an alle 3. und 4. Schulklassen in Bayern verteilt. Zum Preis von 9,50 Euro plus Versandkosten kann er zudem beim der BJV-Service bestellt werden: info[at]jagd-bayern[dot]de, Hohenlindner Straße 12, 85622 Feldkirchen. Weitere Informationen im Internet unter www.jagd-bayern.de.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.