07.12.2016 - 14:03 Uhr
Oberpfalz

Benefiz-Baggern bei OBM in Immenstetten Für krebskranke Kinder alle Hebel in Bewegung setzen

Nur schauen und vielleicht reinklettern? Oder doch einmal selbst die Hebel an einem großen Bagger in Bewegung setzen? Beides ist möglich, wenn Maria Obermeier zum wiederholten Male das Benefiz-Baggern von OBM Baumaschinen veranstaltet.

Im Dezember 2013 fand das Benefiz-Baggern von OBM Baumaschinen zum ersten Mal statt, damals noch in Gebenbach. Am kommenden Samstag wird auf dem Firmengelände in Immenstetten geschaufelt.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Große und kleine Bagger-Fans kommen am Samstag, 10. Dezember, zwischen 10 und 17 Uhr im Industriegebiet Nord in Amberg auf ihre Kosten. Gegen eine Spende können auf dem OBM-Firmengelände in der August-Borsig-Str. 10 verschiedene Bagger und Baumaschinen in allen Größen ausprobiert werden.

Wer möchte, kann außerdem bei Geschicklichkeitsspielen sein Können unter Beweis stellen. Zur Stärkung der Besucher gibt es Glühwein, Stollen und Lebkuchen. Die Grillsportfreunde aus Rieden wollen mit Bratwürsten, Spareribs und Flammkuchen überzeugen. Der Erlös aus der Veranstaltung geht an die Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp