Erfolgreiches Wochenende für Fußballer
FC Amberg II auf einem guten Weg

Amberg. Ein anstrengendes, aber erfolgreiches Wochenende haben die Bezirksliga-Fußballer des FC Amberg hinter sich. Die Mannschaft des Trainer-Duos Manfred Melchner und Matthias Hummel besiegte am Freitagabend den Süd-Kreisklassisten SV Illschwang mit 5:1 (2:1), ehe am Sonntag am Schanzl gegen den Schwandorfer Kreisligisten SV Neubäu ein 2:2 (1:0) folgte.

In beiden Testspielen fehlte noch Neuzugang Marko Buzdokic, dessen Spielberechtigung aber bald erwartet wird.

In Illschwang führten die Amberger zum Seitenwechsel durch die Treffer von Michael Reinwald und Daniel Leitenbachr mit 2:1, ehe im zweiten Durchgang wiederum Reinwald und Leitenbacher per Elfmeter und Lennard Müller das Ergebnis auf 5:1 in die Höhe geschraubt wurde.

Trotz eines durch Heiko Giehrl verschossenen Elfmeters lag der FC Amberg II am Sonntag gegen den SV Neubäu durch den Treffer von Jawara Banding mit 1:0 zum Seitenwechsel vorne. Im zweiten Durchgang drehte Neubäu die Partie und ging mit 2:1 in Führung, ehe Leitenbacher nach Vorarbeit von Banding noch den Ausgleich markierte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.