Fast jeder Dritte in Bayern mit Seitensprung-Erfahrung
Oberpfälzerinnen gehen am meisten fremd

(Foto: Oliver Berg/dpa)

Die untreuesten Frauen in Bayern kommen aus der Oberpfalz - zumindest laut Antenne Bayern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Marktforschungsinstituts BCI im Auftrag des Rundfunksenders. Dabei wurden 2011 Personen repräsentativ befragt.

Das Ergebnis: Knapp ein Drittel (31, 3 Prozent) der Oberpfälzerinnen sind laut eigener Aussage schon einmal fremdgegangen. Damit liegen die Oberpfälzer Frauen über dem bayernweiten Gesamt-Durchschnitt von 29,2 Prozent.

Die Oberpfälzer Männer kommen auf eine Seitensprungquote von 27,3 Prozent und liegen weit hinter dem Spitzenreiter Oberbayern (36,2 Prozent). Dort leben laut Studie auch die meisten Fremdgeher (33,4 Prozent) Die treuesten Partner gibt es in Niederbayern (23,2 Prozent).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.