23.11.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Frauenbund beschert Kinder schon vor Weihnachten 165 Nikoläuse

Schnaittenbach. Es waren 165 Nikoläuse mit Mitra, die die Frauenbundfrauen an die Mädchen und Buben der Kindergärten St. Maria und St. Vitus in Schnaittenbach sowie St. Margareta in Kemnath am Buchberg verteilten. "Der echte Nikolaus mit Mitra soll die Kinder an die christlichen Werte der Nächstenliebe und Solidarität erinnern. Zudem unterstützen wir mit dem Kauf dieser im Schmuckkarton verpackten Nikoläuse die Aktion Weihnachtsmannfreie Zone des Bonifatiuswerks der deutschen Katholiken", informieren Anita Hartmann und Ursula Reiss aus dem Vorstandsteam des Frauenbunds. Das deutsche Diaspora-Hilfswerk spendet alle Erlöse dieser Aktion an den ambulanten Kinderhospizdienst in Halle/Saale sowie die ambulante Kinderhospizarbeit in Berlin.

Ursula Reiß (links) und Anita Hartmann (Zweite von links) vom Vorstandsteam des Frauenbunds überreichen an die Leiterinnen Tanja Koch (Dritte von links), Miriam Seegerer (Vierte von links) und Christina Meier (rechts) 165 echte Nikoläuse. Bild: ads
von Adele SchützProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.