Helikopter-Suche in Amberg
Vermisste Senioren wieder aufgetaucht

Ein ähnlicher Polizeihubschrauber stand am Freitagnachmittag minutenlang über der Amberger Altstadt, was zunächst für einige Spekulationen sorgte. (Foto: dpa)
Eine gute Nachricht zum Start ins Wochenende: Die Polizei hat die Suchaktion in Amberg am späten Freitagnachmittag erfolgreich beendet. Ein Polizeihubschrauber war gegen 17 Uhr längere Zeit über der Altstadt gestanden. In einer ersten Meldung war davon die Rede, dass unabhängig von einander zwei Personen vermisst würden.

Wie ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage erklärte, seien am Nachmittag zwei Senioren abgängig gewesen. Der eine sei aus dem Klinikum St. Marien verschwunden, der andere aus dem Wallmenichhaus. Beide seien gesundheitlich angeschlagen gewesen, weswegen die Angehörigen die Polizei zu Hilfe gerufen hätten. Die Vermisstenfälle seien allerdings in keinem Zusammenhang gestanden.

Gegen 18 Uhr konnte die Polizei Entwarnung geben. Beide Vermisste wurden gefunden und sind wohlauf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.