Jahreskonzert der Klangwerkstatt
Weil Kinder die Musik lieben

Sogar am Schlagzeug sind die Kinder aus der Klangwerkstatt schon kleine Profis. Bild: Adele Schütz

Aufgeregte Kinder, erwartungsfrohe Eltern, interessierte Großeltern und neugierige Geschwister machten das große Publikum beim Schülerkonzert in der Musikschule Klangwerkstatt aus. Mit heißen Rhythmen mit "Oye Como Va" von Carlos Santana eröffneten die Nachwuchsschlagzeuger von Wolfram Glaser das Programm. Höhepunkte waren die Einlagen der jüngsten Schüler der Klangwerkstatt aus dem "Musikgarten" im Alter von eineinhalb bis fünf Jahren und der Musikalischen Früherziehung im Alter von vier bis sechs Jahren unter der Leitung von Christel Wawra. Die Begeisterung der Kinder übertrug sich nahtlos auf die Zuhörer. Es folgten ein duftiger Frühlingstanz mit Tüchern, ein Mäusetanz sowie chinesische Darbietungen. Zudem gab es mit viel Freude gesungene Lieder, die die Kinder mit Rasseln, Glöckchen und Klanghölzern begleiteten. Die beeindruckten Zuschauer sparten nicht mit Applaus.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.