Karaoke auf dem Amberger Weihnachtsmarkt
Soulstimmen und Kinderliedklassiker

Lena aus Ursensollen (Mitte) trat gleich zweimal ans Mikro, um beim Karaoke am Weihnachtsmarkt in Amberg zu singen. Mit der kleinen Schwester gab sie dann Feliz Navidad zum Besten. Foto: Wolfgang Steinbacher

Das mit dem Auftreten vor Publikum ist immer so eine Frage der Überwindung. Dann auch noch singen? Für viele ist das unvorstellbar: Beim Karaoke auf dem Weihnachtsmarkt am Mittwochabend trauten sich trotzdem zahlreiche Hobbysänger auf die Bühne.

Darunter auch der neunjährige Leonhard aus Sulzbach-Rosenberg. Er sang den Kinderliedklassiker "In der Weihnachtsbäckerei". Obwohl er noch nie einen Auftritt hatte, meisterte er seine Aufgabe souverän. "Ich wollte einfach mal loslegen", sagte der Viertklässler, der extra deshalb nach Amberg kam. Immer wieder bei der Veranstaltung der Oberpfalz-Medien ist die Flossenbürgerin Bettina, die jedes Jahr auf der Marktplatz-Bühne steht. Dank ihrer souligen Stimme berührte die 29-Jährige das Publikum auf dem Marktplatz mit "The Rose". "Es ist schön, Menschen mit Musik ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern", sagte sie.

"Christina Stürmer aus Ursensollen"

Gleich zweimal ans Mikro zog es Lena aus Ursensollen, die zunächst "Millionen Lichter" von Christina Stürmer zum Besten gab. Später folgte mit "Feliz Navidad" ein Duett mit der kleinen Schwester. Die Sechstklässlerin wurde von Moderator Andreas Hahn "Christina Stürmer aus Ursensollen" getauft.

Wer ebenfalls Lust bekommen hat, kann seine Chance am Mittwoch, 13. Dezember, erneut Nutzen. Auch da bittet Moderator Hahn auf die Bühne.

Das Video in voller Länge

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.