07.08.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Kinderkrippe besucht Bauernhof Tierisches Abenteuer

Einige Kinder der Johanniter-Kinderkrippe Pusteblume haben kürzlich einen spannenden Tag auf dem Hansen-Bauernhof in Paulsdorf erlebt. Der Ausflug war der Abschluss für die Älteren, die im September in den Kindergarten wechseln.

Einen erlebnisreichen Tag verbrachten die Mädchen und Buben der Kinderkrippe Pusteblume auf dem Bauernhof in Paulsdorf. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

In Paulsdorf hieß Maria Jäger die Mädchen und Buben mit ihren Erzieherinnen willkommen, führte sie durch den Lern- und Erlebnishof und zeigte ihnen die Tiere. Die Kinder sahen Schafe, Ziegen, Katzen, Hasen und Schweine und erlebten live mit, was sie fressen. Die Mädchen und Buben sahen den Tieren nicht nur beim Fressen zu, sondern fütterten die Kühe und Hasen. Außerdem bürsteten sie ein Hängebauchschwein und streichelten die Babyhasen. Danach durften sie sich auf dem Heuboden austoben, was ihnen viel Spaß machte.

Zur Stärkung gab es zum Schluss noch für alle Schnittlauchbrote mit selbstgemachter Butter. "Die Kinder konnten viele neue Eindrücke gewinnen und freuen sich auf ihren nächsten Bauernhofbesuch", so Katrin Sommer von der Krippe.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.