11.12.2017 - 11:49 Uhr
Oberpfalz

Löschzug eilt nach Gailoh [Aktualisierung]: Adventskranz fängt Feuer

Der Löschzug der Amberger Feuerwehr eilte am Montagmorgen nach Gailoh. "Zimmerbrand" lautete die Erstmeldung in der Einsatzzentrale. Die 33-Jährige Hausbewohnerin hatte das Haus verlassen und offenbar eine Kerze auf einem Adventsgesteck brennen lassen.

Feuerwehreinsatz in Gailoh: Ein Rauchmelder an der Außenwand verhinderte Schlimmeres.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Einem optischen und akustischen Rauchmelder an der Außenwand des Hauses ist es wohl zu verdanken, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Das Gerät schlug Alarm, als sich Qualm in der Wohnung ausbreitete. Nachbarn verständigten daraufhin die Feuerwehr, die sofort ausrückte.
 
Mit Atemschutz drangen Feuerwehrleute in das Haus ein und erstickten den Brand. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Der Schaden hält sich in Grenzen. Das Gebäude blieb heil.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.