13.04.2018 - 09:14 Uhr
Oberpfalz

Online-Dossier: Nach 300 Jahren verschwindet das Militär aus dem Stadtbild Das Ende der Garnisonsstadt Amberg

Mehr als 300 Jahre beherbergte die Stadt Amberg Soldaten in ihren Mauern. Seit diesen Wochen ist jedoch Schluss: Denn die Panzerbrigade 12 ist aus der Leopoldkaserne ausgezogen. Ein Dossier zum Wegzug der Panzerbrigade und der Bundeswehr im Generellen lesen Sie hier. 

von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Mit der Entscheidung des Verteidigungsministeriums, die Panzerbrigade 12 nach Cham zu verlegen, endet eine militärhistorische Ära in der Stadt Amberg. Wenn auch die Garnison mit der Schweppermannkaserne in Kümmersbruck bestehen bleibt.

Aus diesem Anlass hat die Redaktion einen Blick ins Archiv gewagt und sich entschlossen, alte Texte, Bilder und Zeitzeugenberichte erneut zu veröffentlichen sowie aktuelle Texte und Videos zur Verfügung zu stellen. Unser umfangreiches digitales Dossier finden Sie hier. Ein Klick auf das folgende Bild öffnet das Dossier.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Damit Ihr nichts Wichtiges verpasst, könnt ihr unsere Push-Nachrichten nun auch im Facebook Messenger empfangen. Ihr müsst nur im Widget oben auf "Facebook Messenger" klicken und den Anweisungen folgen.

Außerdem gibt es nun zusätzlich zu unseren normalen Push-Meldungen spezielle Nachrichten-Kategorien:

Amberg, Weiden, Kreis Neustadt a.d. WN , Vohenstrauß , Tirschenreuth, Nabburg/Schwandorf, Sport , Ratgeber (u.a. Kochrezepte, Glücksrezept, etc.)

Alles was Ihr tun müsst: Meldet euch an (sofern noch nicht geschehen), schickt uns per WhatsApp oder Facebook Messenger das Wort "Kategorie". Ihr bekommt dann einen Link, über den Ihr die einzelnen Kanäle hinzubuchen oder abwählen könnt.

Wenn Ihr später weitere Kategorien hinzubuchen oder andere abwählen wollt: Schickt uns einfach erneut das Wort "Kategorie". 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.