17.09.2017 - 08:48 Uhr
Oberpfalz

Polizei nimmt 19-Jährigen fest Taxifahrer in Vilseck beraubt

In Vilseck ist in der Nacht auf Sonntag ein Taxifahrer beraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, flüchtete der Täter zunächst zu Fuß, wurde aber kurze Zeit später im Stadtgebiet festgenommen.

In Vilseck ist in der Nacht auf Sonntag ein Taxifahrer beraubt worden.
von Uli Piehler Kontakt Profil

Gegen 1 Uhr ließ sich ein 19-jähriger mit einem Taxi von Nürnberg nach Vilseck fahren. Da er nicht genügend Geld für den vereinbarten Fahrpreis bei sich hatte, steuerte der Taxifahrer eine Bank an, wo der Fahrgast den Restbetrag am Automaten abheben sollte. Dort sei es zwischen den Beteiligten zum Streit und einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen, "in dessen Verlauf der Täter einen Teil des Geldes wieder gewaltsam an sich nahm", heißt es im Polizeibericht.
Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß mit einer Beute im mittleren zweistelligen Euro-Bereich. Nach einer Fahndung nahmen Polizeibeamte den Flüchtigen im Vilsecker Stadtgebiet fest. Der 38-jährige Taxifahrer blieb bei dem Vorfall unverletzt.Der Festgenommene muss sich nun wegen eines Raubdeliktes verantworten. Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall führt die Kriminalpolizei Amberg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.