07.02.2018 - 20:00 Uhr

Sanitätshaus Hellbach feiert Einstand in neuen Ladenräumen Einweihungsfeier ohne Segnung der Räume

Der Geschäftsinhaber des Traditionsunternhemens Hellbach Matthias Hahn (Mitte) und seine Frau Susanne (l.) begrüßten am Wochenende zur geplanten Einweihung der neuen Ladenräume des Sanitätshauses eine große Gästeschar, darunter Oberbürgermeister Michael Cerny (r.) .
von Adele SchützProfil

Wirtschaftsnotizen

Sanitätshaus in neuen Räumen

Amberg. (ads) Was lange währt, wird endlich gut! Ein Spruch, der von der Planung über die Realisierung bis hin zur Neueröffnung auch auf das Sanitätshaus Hellbach in der Emailfabrikstraße 15 zutrifft.

Die Inhaber Matthias und Susanne Hahn feierten den Einstand im neuen Laden mit geladenen Gästen. Die Segnung der Räume folgt am Samstag, 3. März, - dem Tag der ersten großen Modenschau.

Im Beisein von OB Michael Cerny sagte Matthias Hahn: "Unter einem Sanitätshaus hat man sich vor 20 Jahren etwas ganz anderes vorgestellt als heute." Mittlerweile sei die Branche nicht mehr nur Ansprechpartner für Kranke und Menschen mit Handicap. Gesundheitsaspekt und Prävention rückten immer mehr in den Vordergrund. Beginnend beim Sportartikel bis hin zu Nachtwäsche und Dessous.

Matthias Hahn sagte auch, dass Geschäftsinhaber mehr denn je gefordert seien, den Besuch im Laden zum Erlebnis werden zu lassen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.