16.08.2017 - 15:47 Uhr
Oberpfalz

Sekt für Party im Rucksack - An der Ladenkasse erwischt Polizei übergibt Jugendliche den Eltern

Ein 13-jähriger und sein 14-jähriger Kumpel wollten sich für eine Party entsprechend ausrüsten und gingen Montagnachmittag in einen Verbrauchermarkt in Amberg. Dort fiel ihr Augenmerk auf eine Flasche Sekt, die sie kurzerhand in einen Rucksack steckten.

von Carolin Maul Kontakt Profil

An der Kasse wollte der 14-jährige einen Energiedrink zahlen und musste völlig unerwartet seinen Rucksack öffnen. "Da kam die Sektflasche zum Vorschein und der Weg führte die beiden Freunde nun nicht mehr auf die Party, sondern ins Büro des Geschäftsstellenleiters", berichtet Polizeisprecher Achim Kuchenbecker.

Die Polizei übergab den strafunmündigen 13-jährigen seinen Eltern, sein 14-jähriger Freund, gegen den von Amtswegen eine Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl eingeleitet worden ist, wurde ebenfalls seinen Eltern übergeben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.