St. Michael feiert Kommunion zweimal
28 Kinder heuer erstmals am Tisch des Herrn

28 Kinder aus der Albert-Schweitzer-Schule haben sich um den Altar von St. Michael versammelt, um die Erstkommunion von Pfarrer Alois Berzl zu empfangen. Bild: ads

Der Abendmahlsfeier kam in der Pfarrei St. Michael nicht nur aus liturgischer Sicht eine besondere Bedeutung zu. Bei dem feierlichen Gottesdienst an diesem Tag im Gedenken an die Einsetzung der Eucharistie durch Jesus mit Fußwaschung wurde auch die Erstkommunion begangen.

28 Kinder aus der Albert-Schweitzer-Schule empfingen heuer zum ersten Mal den Leib Christi. Einige von ihnen waren bereits bei der Fußwaschung dabei. Pfarrer Alois Berzl hatte bei der Eröffnung der Abendmahlsfeier als Besonderheit dieses feierlichen Gottesdienstes angekündigt, dass dieser Abend für die 28 Kommunionkinder "ein sehr bedeutender Tag" werde, indem sie "zum ersten Mal den Leib Christi empfangen dürfen". An alle gewandt unterstrich er, "Jesus ist mitten unter uns in dem Wort, das er zu uns spricht, er ist mitten unter uns in seinen Leib, mit seinem Blut".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.